Javier Arrey

Der chilenische Bariton JAVIER ARREY war Mitglied des Washington National Opera´s Domingo-Cafritz Young Artist program und darüber hinaus Finalist des renommierten Cardiff Singer of the World-Wettbewerbs im Jahre 2009 sowie Gewinner des CulturArte Preises von Domingos Operalia-Wettbewerbes in Moskau im Jahre 2011. Sein aufsehenerregendes Debüt als Jago in Giuseppe Verdi Otello gab Javier Arrey unter der Leitung von Lorin Maazel beim Castleton Festival und sang ebendort ein Jahr später die Titelrolle in Mozarts Don Giovanni. Jüngste Engagements umfassen unter anderem Marcello in La Bohème an der Washington National Opera, Sharpless in Giacomo Puccinis Madama Butterfly am Teatro Municipal de Santiago, Alphonse in Gaetano Donizettis La Favorite mit der Washington Concert Opera, Masetto in Don Giovanni mit dem Baltimore Symphony Orchestra und Carl Orffs Carmina Burana mit dem Charlotte Symphony Orchestra. Darüber hinaus ist Javier Arrey als Lescaut auf einer Manon Lescaut –Einspielung unter der Leitung von Plácido Domingo zu hören.