Datenschutzerklärung (DE)

Geltungsbereich
Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Wiener Staatsoper GmbH (im Folgenden „Wiener Staatsoper“) bei dem Besuch unserer Website und der Nutzung unseres Online-Angebotes sowie wie Sie gegebenenfalls die Erfassung solcher Daten unterbinden können. Die personenbezogenen Daten werden sorgfältig behandelt und gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen erhoben, verarbeitet und verwendet, um die Nutzung unserer Website und unser Online-Angebot zu optimieren. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Webseiten, Online-Dienste und/oder anderweitige Online-Angebote Dritter. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der vorliegenden Datenschutzerklärung zu. Die Zustimmung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.
Die Datenschutzerklärung kann jederzeit im Internet abgerufen und hier als PDF angezeigt, abgespeichert und ausgedruckt werden. 

Sicherheit personenbezogener Daten
Die personenbezogenen Daten werden bestmöglich vor unerlaubtem Zugriff, unerlaubter Verwendung oder Veröffentlichung durch Dritte geschützt. Hierzu werden Ihre personenbezogenen Daten bei Übermittlung an die Server der Wiener Staatsoper durch unsere Website mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer) verschlüsselt und dort sicher verwahrt.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles
Die Wiener Staatsoper erhebt und protokolliert diese Daten ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung ihres Online-Angebotes. Zu diesen Zugriffsdaten gehören der Name der abgerufenen Website, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Website), die IP-Adresse und der anfragende Provider. Eine Weitergabe und nachträgliche Überprüfung der Daten erfolgt nur aufgrund konkreter Anhaltspunkte, wenn der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Cookies und Tracking-Tools
Die Wiener Staatsoper setzt auf ihrer Website sog. „Cookies“ ein, wobei keine personenbezogenen Daten in diesen Cookies gespeichert werden. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer unterschiedlich lang - entweder mittels sog. „Sitzungs-Cookies“ oder sog. „dauerhafter Cookies“ - gespeichert werden und der Wiener Staatsoper eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen, um die Benutzung der Website zu erleichtern, zu optimieren und diese benutzerfreundlicher zu gestalten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software einschränken bzw. verhindern, wobei Sie alle Funktionen unserer Website auch dann vollumfänglich nutzen können, wenn Sie den Einsatz von Cookies über Ihren Browser deaktiviert haben. Die Wiener Staatsoper weist Sie allerdings darauf hin, dass der Nutzungskomfort der Website ohne Cookies eingeschränkt sein kann.

Nutzungsdaten, Website-Statistik, Google Analytics
Nutzungsdaten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken erhoben, um das Online-Angebot der Wiener Staatsoper weiter zu optimieren und noch attraktiver gestalten zu können.

Die Erhebung und Verarbeitung von Nutzungsdaten erfolgt mittels Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (inkl. Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Hierfür verwendet diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp“, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Maskierung) zu gewährleisten und somit eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Die Wiener Staatsoper weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das hier verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Durch das Setzen eines sog. Opt-Out-Cookie wird die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.
Weitere Hinweise zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie hier.

Dieser Webanalysedienst dient dazu, das Online-Angebot der Wiener Staatsoper weiter zu verbessern, weiterzuentwickeln und zu optimieren. Hierfür werden nur nicht-personenbezogene Daten zum Zweck der Analyse und des Reports verwendet, welche durch die Wiener Staatsoper nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt werden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch diesen Webanalysedienst in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Newsletter
Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Mit Ihrer Anmeldung speichern wir, soweit angegeben, Ihren Vornamen und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, die Sprache, das angeklickte Interessengebiet (Newsletter-Thema), Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben. Der Newsletter kann jederzeit über einen Abmelde-Link im jeweiligen Newsletter wieder abbestellt werden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb des Online-Angebotes der Wiener Staatsoper Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (im Folgenden „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, um Inhalte an den Browser des jeweiligen Nutzers zu senden. Die Wiener Staatsoper bemüht sich, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Die Wiener Staatsoper hat jedoch keinen Einfluss darauf, falls der jeweilige Dritt-Anbieter die IP-Adresse, z. B. für statistische Zwecke, speichert. Bitte informieren Sie sich daher beim jeweiligen Dritt-Anbieter über dessen Datenschutzrichtlinien.

Verwendung von Social Plugins (Facebook, Twitter, Instagram)
Diese Website verwendet sog. Social Plugins (im Folgenden „Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook sowie der Mikroblogging-Dienste Twitter und Instagram. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Twitter Inc. und Instagram LLC. angeboten (im Folgenden „Anbieter“).

Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden „Facebook“) betrieben. Eine Übersicht über die Plugins von Facebook finden Sie hier. Twitter wird von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden „Twitter“) betrieben. Eine Übersicht über die Twitter-Buttons finden Sie hier. Instagram wird von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA (im Folgenden „Instagram“) betrieben. Eine Übersicht über die Instagram-Buttons finden Sie hier.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Twitter oder Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem jeweiligen Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie zu diesem Zeitpunkt bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook, Twitter bzw. Instagram unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z. B. den „Teilen“-, „Gefällt mir“-, den „Twittern“- bzw. den „Instagram“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. 

Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Anbieters. Die Datenschutzrichtlinien von Facebook finden Sie hier, die Datenschutzrichtlinien von Twitter hier und die Datenschutzrichtlinien von Instagram hier.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook, Twitter oder Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett blockieren.

Facebook Remarketing
Auf dieser Website sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier in den Datenschutzrichtlinien von Facebook. 

Die Wiener Staatsoper setzt außerdem die Facebook „Custom Audience“-Technologie ein, einem Dienst der Facebook Ireland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland. Die durch die Integration von Cookies, Web Beacons oder ähnlichen Technologien Dritter gesammelten Daten erlauben es uns, unsere Werbeaktivitäten auf Facebook effektiver zu messen und zu gestalten und z. B. Beiträge oder Werbeanzeigen nur für Besucher unseres Internetauftritts anzeigen zu lassen. Zur Sammlung dieser Daten setzen wir ausschließlich Cookies, Web Beacons und ähnliche, erprobte und weit verbreitete Technologien Dritter ein. Die dabei erfassten Daten werden nur verschlüsselt an Facebook übermittelt. Eventuell personenbezogene Daten einzelner Nutzer werden anonymisiert und sind für uns nicht einsehbar. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier in den Datenschutzrichtlinien von Facebook. Falls Sie keine Datenerfassung via „Custom Audience“ wünschen, können Sie „Custom Audience“ hier deaktivieren.

Dieser Webanalysedienst dient dazu, das Online-Angebot der Wiener Staatsoper weiter zu verbessern, weiterzuentwickeln und zu optimieren. Hierfür werden nur nicht-personenbezogene Daten zum Zweck der Analyse und des Reports verwendet, welche durch die Wiener Staatsoper nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt werden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch diesen Webanalysedienst in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google Remarketing
Die Wiener Staatsoper setzt die Google Remarketing-Technologie ein, ein Dienst der Google Inc. Mithilfe dieser Funktion können wir Sie als Website-Besucher zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden, wenn Sie andere Webseiten im Google - bzw. DoubleClick-Display-Netzwerk besuchen. Zur Auswertung Ihrer Webseiten-Nutzung, Ihrer demografischen Merkmale und Interessen setzt Google Cookies ein, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden. Zur Durchführung der Analyse Ihrer Webseiten-Nutzung, welche die Voraussetzung für den Einsatz von interessenbezogenen Werbeanzeigen ist, setzt Google Cookies ein, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google übertragen, dort gespeichert und können durch die Wiener Staatsoper im Rahmen von Statistiken ausgewertet und zur Erstellung von interessenbezogenen Werbeanzeigen verwendet werden. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie hier die Website zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie hier die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Weitere Hinweise zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie hier.

Dieser Webanalysedienst dient dazu, das Online-Angebot der Wiener Staatsoper weiter zu verbessern, weiterzuentwickeln und zu optimieren. Hierfür werden nur nicht-personenbezogene Daten zum Zweck der Analyse und des Reports verwendet, welche durch die Wiener Staatsoper nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt werden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch diesen Webanalysedienst in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Änderung der Datenschutzerklärung
Es gilt die Datenschutzerklärung in der jeweilig aktuellen Fassung. Die Wiener Staatsoper behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern. Allfällige Änderungen oder Ergänzungen bedürfen der Schriftform.